Bunker Valentin am 2. Juni

Bunker Valentin am 2. Juni 2019

Wenn Marian und Wolfgang eine Clubausfahrt veranstalten kann man sich schon vorher auf einen gut organisierten Tag freuen. Am Sonntag, den 2. Juni war es soweit. Bei Superwetter trafen sich 42 Oldi-Club Mitglieder mit 20 Oldtimern zur ersten Ausfahrt 2019 beim Schwimmbad in Schwarme. Das Frühstücksbuffet im Restaurant Ambiente in Schwarme war gut und reichlich. Der 1. Vorsitzende, Horst Schweder wünscht allen Teilnehmern eine tolle Fahrt, an der er leider nicht teilnehmen konnte. Frisch gestärkt, mit genauem, von Wolfgang und Marian ausgearbeiteten Roadbook versehen, ging es auf die Fahrt über Bremen und anschließend erst am Ochtumdeich und danach am Weserdeich durch viele kleine Dörfer mit teilweise reetgedeckten Dächern über Landstrassen nach Berne zum Fähranleger. Nachdem alle Fahrzeuge angekommen waren, ging es geschlossen auf die Fähre über die Weser nach Farge. Nach wenigen Minuten kamen alle beim Bunker Valentin an. Wolfgang hatte sich über die Geschichte des Bunkers und der Tanklager informiert und gab sein Wissen an die Gruppe weiter. Dann wurde der Bunker von innen begutachtet, wobei Andreas, der früher mal im Bunker gearbeitet hat, auch noch einiges zu erzählen hatte. Die Dimensionen der Anlage sind schon gewaltig.

Nach der Besichtigung ging es mit den Autos zu einem in Sichtweite zum Bunker gelegenen Campingplatz.
Dort wurden die mitgebrachten Tische und Stühle ausgepackt und in der Sonne dicht an der Weser eine Pause eingelegt.
Marian und Wolfgang hatten gekühlten Sekt und Orangensaft dabei und man konnte entspannt den Schirmkämpfen zusehen.

Danach ging es auf die Rückfahrt über OHZ, Lilienthal, Quelkhorn, Fischerhude, Oyten und Achim wieder zum „Ambiente Schwarme“. Dort wurden wegen der großen Hitze erst einmal kühle Getränke geordert, bevor das Buffet mit verschiedenen Bratwürsten, gegrilltem Fleisch und leckeren Salaten eröffnet wurde. Anschliessend konnte sich jeder frisch gestärkt auf die Heimfahrt begeben.